Rick Warwick, gebürtiger Amerikaner,verfolgt seit vielen Jahren teils aktiv die Bamberger Kneipenszene und wollte jetzt endlich mal einen besonderen Akzent in der Austraße setzen. Zum 50jährigen Curry-Wurst-Jubiläum kam ihm die zündende Idee – mit dem RiXX schuf Warwick 2007 ein in Deutschland einmaliges Wurst-Juwel.


Weltkulturerbe Bambergslidertest

 

Seitdem sind über 20 verschiedene Sorten der leckeren Wurst zu haben – und die haben es in sich: Im wahrsten Sinne des Wortes. Der besondere Geschmack – von griechisch bis Südsee, Bockbier bis Drei-Käse – kommt nämlich von den Zutaten, die in die Würste eingearbeitet sind. Das ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Der wird dann zur Versuchung, die einen nicht mehr los lässt.

rickmitwurst

Die edlen Teile kann man übrigens NUR im RiXX in Bamberg bekommen, allerdings auch zum Mitnehmen, wenn man die Wurst beim Fernsehen genießen möchte. Alle Zutaten stammen – soweit möglich – aus regionaler Vermarktung. Eine Currywurst also mit einem extrem niedrigen CO2-Wert.


Bier gibt’s übrigens vom Buttenheimer Löwenbräu und die Currywürste werden exklusiv von einem im Landkreis Bamberg ansässigen Metzger hergestellt.